Neueste Meldung:

20.10.18                                Ein goldener Herbsttag - alle Erwartungen wurden übertroffen

Nachdem sich in den Morgenstunden die Sonne durch den nur wenigen Nebel gearbeitet hat, wurden auch die Temperaturen von zunächst 6°C wieder sommerlich mit über 20°C, sodass sogar in kurzen Hosen/Röcken gespielt wurde. Allein deshalb hatten schon alle gewonnen, die den Weg auf den Platz gefunden haben.
Gespielt wurde wieder ein bewährtes Mixed-Turnier mit gleicher Anzahl von Spielen für alle. Wie auf den Bildern zu sehen ist, konnte unter schönster Mittagssonne gemeinsam zu Mittag gegessen werden, nach der 2. Runde gab es noch Kaffee mit selbgebackenem Kuchen...da war doch die Frage nach den Siegern und Platzierungen nicht mehr so wichtig. Lediglich die Frage bleibt offen, wie das im nächsten Jahr noch übertroffen werden soll.

 

4.10.18                           Jahresabschlusstreffen auf dem Platz - alle Mitglieder sind eingeladen

Dieses Jahr nicht oft auf dem Platz gewesen? Kein Problem, das lässt sich alles noch nachholen: Am 20.10.2018 wollen wir uns um 10.00 Uhr das letzte Mal offiziell treffen, um ein schönes Tennisjahr gebührend zu würdigen. Alle Mitglieder des Vereins sind herzlich eingeladen, an einem kleinen Spaßturnier teilzunehmen. Natürlich sind auch alle passiven Mitglieder recht herzlich zur gemeinsamen Mahlzeit erwünscht. Also noch mal: Ob

- jung oder alt,

-Viel- oder Wenigspieler,

-gut spielend oder mit Reserven,

-verkrampfter Wettkampfspieler (Volker???) oder alle anderen...

Seid dabei, denn ein Vereinsleben entsteht durch Teilnahme!

 

15.9.18                                           Herbstturnier der Jugend und Clubmeisterschaft

Das Wetter war wie bestellt, die Zusammenlegung der beiden Turniere hatte sich im letzten Jahr bewährt, es war also ein toller Tag im Verein, an dem alle Teilnehmer Kampf und Spaß in einem erleben konnten.

Und somit waren wieder alle Sieger, die sich an diesem Tag auf der Anlage einfanden...

 

14.8.18                                                   Es wird Zeit für die Clubmeisterschaft

Am Samstag, den 15.9.18 ist es wieder so weit. Während sich am Vormittag unsere Jüngsten treffen, um die Rechnungen vom Vorjahr zu begleichen, werden ab Mittag im Anschluss daran die Erwachsenen eingreifen. Also merkt euch dieses Datum schon mal vor, der Spielmodus wird wie immer in Abhängigkeit von der Beteiligung festgelegt.Also los, zum Training ist es nie zu spät!

 

5.8.18                                                               Aufruf zum Arbeitseinsatz

Hallo, liebe Mitglieder und Interessenten,

die letzten Stürme und die lange Trockenzeit haben es erforderlich gemacht, dass wir eine größere Aufräumaktion starten. Aber keine Angst! wir treffen uns am Samstag, den 18.8. um 10.00 Uhr auf dem Tennisplatz, räumen erst ein bißchen auf, spielen dann gemeinsam Tennis und lassen den Tag mit einem gemütlichen Beisammensein ausklingen.

Schön wäre es, wenn Kuchen mitgebracht wird, für das leibliche Wohl zum Mittag ist aber gesorgt.

Wir freuen uns auf alle!

 

16.6.18 Die Kreisjugendspiele waren wieder einer der Höhepunkte für unsere Kinder und Jugendlichen, denn wer trainiert, will sich auch messen. Das konnten dieses Mal auch unsere Kleinsten zeigen. Nach verbissenen Zweikämpfen lächelt man am Schluss aber wieder gemeinsam bei der Siegerehrung. Auch die TA berichtet davon, allerdings glaubt man da, dass die Kinder aus Mühlhausen kommen...

kjs2018

2018-06-22-090722-1

 

9.6.18 Sieger

WIR SIND STAFFELSIEGER

Obwohl man nicht oft genug erwähnen kann, was unsere Männer mit doppelter Belastung so alles leisten und mit allen Kräften gegen den Abstieg  ankämpfen, gibt es heute die beste Nachricht für uns alle dieses Jahr:

Unsere Damen 40 haben es mit dem Staffelsieg in der Bezirksliga in die Oberliga zum nächsten Jahr  geschafft. Da muss man schon lange die Archive wälzen, um einen solchen Erfolg in der Vergangenheit zu finden. Das regelmäßige Training der Beteiligten sowie die gemeinsamen Trainingslager wie in Wernigerode haben sich nun ausgezahlt. Wir sind alle sehr stolz auf unsere Damen. Dabei war es kein Selbstläufer.

2018-06-09 at 18.05.45J. musste an 1 spielend schmerzlich feststellen, dass gegen die jeweils beste des anderen Clubs die eigene Leistung zu 100 % abgerufen werden muss, um zu gewinnen. K. konnte dagegen souverän gegen ihre Gegnerin des Vorjahres 6:1 und 6:2 gewinnen. Ebenso gelang B. gegen die Stoppball liebende Zahnärztin mit präzise an die Grundlinie gespielten harten Bällen ein 6:2 und 6:1. C. konnte ihr Einzel 6:0, 6:1 heimfahren...sicher gespieltes Tennis und von den Fehlern der Gegnerin lebend,verfolgt sie  eben eine wirkungsvolle Taktik, die nicht schlechter oder besser als das oft bewunderte Angriffspiel ist.
Beim entscheidenden Doppel konnte J. wieder zu alter Spielstärke finden und glänzte mit Spielübersicht und guten Stoppbällen, unterstützt von K. in ihrem lauffreudigen und sicheren Tennis und mehr Mut am Netz. (6:2 6:1) B. und C.  harmonierten wieder gut und solide und mit zumeist entscheidenden Netzaktionen konnte auch das zweite Doppel heimgefahren werden. (6:1, 6:0)

Und dann floss der von K. schon besorgte Sekt. Hoffentlich bleibt sie unserer Mannschaft auch im nächsten Jahr erhalten.

 

2.6.18 Gute Serien sollte man fortsetzen, dachten sich unsere Damen 40 ...

Aber so einfach war es dieses Mal nicht. Nach einer entspannten Fahrt nach Gotha, die für C. auch Heimatgefühle weckten, musste K. einen schmerzlichen Verlust im Champions-Tiebreak hinnehmen, während J. und C. mit dem gleichen knappen Ergebnis einen glücklichen Sieg verbuchen konnten. B. holte sicher den 3. Punkt für die Nordhäuserinnen. Nachdem im ersten Doppel keine Chance bestand, konnten mit einem nochmals knapperen Sieg von 7:5, 6:7 und 10:7 für B. und C. die völlig erschöpften Damen einen Gesamtsieg mit nach Hause nehmen.

Zitat von C.: “Wir sind voll platt. Muskulär ging zum Schluss gar nichts mehr. Es war nur noch Kampf mit glücklichem Ausgang.

2018-05-26 at 19.47.46

 

26.5.18 Die Erfolgsgeschichte der Damen 40 wird zur Serie...

Von einem klaren 8:0 Sieg gegen Friemar zu berichten, wäre nur die halbe Wahrheit. Gewonnen wurde, obwohl J. ihre Tennisschuhe vergessen hatte. Zum Glück gibt es nur drei Plätze in Friemar.  Da haben erstmal die anderen 3 gespielt und dann J. mit B. s Schuhen.  Das Doppel musste sie in ihren sportlichen Halbschuhen mit nur wenig Halt spielen.  Konnte so nicht nach jeden Ball rennen, aber es hat gereicht. ��

2018-05-26 at 19.47.47

 

Nun wird es ab Mitte Mai langsam brenzlig für die Herren 50 durch die krankheitsbedingte Schwächung, die TA berichtet..

2018-05-18-0911521

2018-05-30-0906541

 

Punktspiele über Christi Himmelfahrt:

2018-05-12 at 18.47.58

Während wohl unsere Herren 50  verletzungsbedingt kaum noch Chancen auf den Klassenerhalt haben, gelang den Damen 40 wieder ein erfolgreiches Wochenende. Bei schönem Wetter, guten Platzbedingungen und einer geglückten Doppelaufstellung konnte ein weiterer Sieg eingefahren werden.

Beim abschließenden gemeinsamen Essen sind dann auch alle Aufregungen vergessen.

Hier geht es zu den Ergebnissen...

 

 

 

2018-05-12 at 18.47.59

 

Neue Trikots für die Kinder- und Jugendmannschaften:

Am Dienstag, den 8.5. , kam der Vertreter der Kreissparkasse Nordhausen zum Jugendtraining, um die gesponsorten Trikots zu überreichen. Wie man sehen kann, waren alle erfreut über den nun wieder einheitlichen Auftritt bei Wettkämpfen.

Auch die Thüringer Allgemeine berichtete nun darüber.

Vielen Dank!

2018-05-09

 

Einstieg der Damen in die Punktspiele von Erfolg gekrönt

Heute, am 5.5.2018,  stiegen auch unsere Damen in die Punktspielsaison ein. Die Ergebnisse gibt es hier.

Obwohl die Siege Lächeln auf die Gesichter der Gewinner zaubern, sind  beim abschließenden gemeinsamen Essen alle froh, dabei gewesen zu sein.

2018-05-05 at 20.20.532018-05-05 at 18.45.31

 

Am ersten Punktspielwochenende

wurde gekämpft, aber danach auch gemeinsam “ausgewertet”. Leider sind unsere Männermannschaften durch 4 verletzungsbedingte Ausfälle geschwächt. Deshalb geht um so mehr der Dank an Andreas, Michael, Jochen und Peter, die sich nun ständig für 2 Mannschaften auf den Platz begeben - wie hier in Altenburg

Die einzelnen Ergebnisse sind hier zu finden.

Auch die TA nahm Anteil daran.

 

Unser Rudi ist von uns gegangen...

Am 17. April 2018 hat uns unser langjähriger Tennisfreund, aktiver Mitgestalter und stets interessanter Gesprächspartner

 

 Dipl. Bergingenieur Rudolf Laube

 

im Alter von 87 Jahren für immer verlassen.

Er war nicht nur ein zuverlässiger Mannschaftskamerad und stets willkommener Doppelpartner bis ins hohe Alter, er hat auch großen Anteil an der Entstehung und Wartung unserer Brunnenanlage.

Lieber Rudi, du wirst in Gedanken immer bei uns sein.

 

Anspielen am 3. Aprilwochenende:

Am 21.04.2018 war die offizielle Eröffnung angesagt. Wir freuten uns über das tolle Wetter und trafen uns ab 10.00 Uhr auf der Anlage zum Spielen und gemütlichen Beisammensein.

Für alle Interessierten, Neu- und Wiedereinsteiger sowie mögliche Schnuppermitglieder gibt es aber weiterhin die Möglichkeit, unsere Anlage kennenzulernen.

Bitte sprechen Sie uns an! Wir freuen uns auf Sie!

 

Arbeitseinsatz an den ersten beiden Aprilsamstagen:

An 2 Samstagen wurden die Plätze durch fleißige Hände vieler Mitglieder in einen spielbaren Zustand gebracht. Nun muss durch regelmäßigen Regen - ob nun von oben oder aus der Leitung - der Platz “reifen”; DIE Herausforderung für unseren Markus...

Aber natürlich dient diese Zeit nach dem Winter auch dem Austausch von Neuigkeiten und einem ersten gemeinsamen gemütlichen Beisammensein...wie immer...

 

September 2017 Clubmeisterschaft

 

big_27911253_0_550-169